• Jolanda

Knackige Hintern

So, meine Ferien sind zu Ende und die lange Blog-Sommerpause ebenfalls. Ich kann euch nur ganz kurz erzählen, wie es mir so ergangen ist. Ich war auf Ibiza. Traumhaft. Mehr kann ich dazu eigentlich nicht sagen.


Ich verstehe die Männer, die nicht nur wegen der Sonne dorthin gehen, sondern auch wegen der knackigen Mädels. Damit habe ich als Frau gar kein Problem. Im Gegenteil. Ich ertappte auch mich mehrmals beim Anstarren der straffen Bikini-Figuren.



Vor allem die tollen Hintern, kann ich euch sagen. Auf Ibiza hat wohl jede Frau einen schönen Arsch. Für mich darf ein Arsch nicht zu schmal sein, aber auch nicht zu breit. Ich stellte mir dann beim Anblick vor, dass die Backen so richtig schön wackeln, wenn ich mit der flachen Hand darauf klatschen würde. Wenn in meinen Gedanken die Backen wackeln, dann ist die Form geil. Keine Angst, das hat nichts mit Sadismus oder so zu tun. Ich liebe es selber, wenn man das bei mir macht. Natürlich nur in trauter Zweisamkeit und ohne Kleider.

0 Ansichten

Professor Nestor Graubart

Hochschulstr. 35

3000 Bern 18

© 2018 by www.graubart.ch